Aktuelle Regelungen für unser Gemeindeleben

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit!“ Entsprechend der offiziellen Richtlinien hat darum der Kirchengemeinderat – nicht aus Angst, sondern aus Vorsicht und aus Rücksicht gegenüber besonders gefährdeten Mitmenschen – folgende Regelungen beschlossen:

  • Es finden keine Gottesdienste statt außer Beerdigungen (und diese unter starken Einschränkungen).
  • Alle Gruppen, Kreise, Chöre und sonstige Veranstaltungen fallen vorerst aus bzw. werden verschoben.
  • Der Besuchsdienst führt vorerst keine persönlichen Geburtstagsbesuche durch. Pfr. Lehmann wird nach Möglichkeit ausschließlich telefonisch Kontakt aufnehmen.

Diese Regelungen gelten so lange, bis der Kirchengemeinderat sie nach Maßgabe der Regierung und der Landeskirche wieder aufhebt!

Angebote für diese besondere Zeit

  • Wir übertragen einen Kurz-Gottesdienst über Youtube unter !
  • Wir empfehlen Fernsehgottesdienste und Andachten im Radio, um sich in diesen Zeiten geistlich zu stärken. Neben den Angeboten in den öffentlich-rechtlichen Sendern verweisen wir besonders auf ERF und BibelTV.
  • In dieser Zeit sind wir gefragt, auf unser Umfeld zu achten. Wer z.B. Möglichkeiten sieht, für jemand Älteres den Einkauf zu übernehmen, melde sich bitte im Pfarramt (Tel. 33265)! Genauso melden Sie sich bitte, wenn Sie selbst Unterstützung in diesem Bereich brauchen. Wir versuchen dann zu vermitteln.
  • Wir laden herzlich ein, uns im Gebet an Gott zu wenden und so miteinander verbunden zu sein. Jeder, der möchte, kann jeden Abend um 19 Uhr mit dem Läuten der Glocken von zu Hause aus mitbeten. Wer das Gebet durch Fasten unterstützen will, kann z.B. auf eine Mahlzeit verzichten.

Das ist diese Woche los:

siehe Meldung oben!